< Die Siegerteams 2017
31.03.2017 06:59 Alter: 2 yrs
Kategorie:

Die Sieger beim Europa-Quiz 2017, Salzburgs klügste Köpfe heißen …


Die Sieger beim EuropaQuiz 2017, Salzburgs klügste Köpfe heißen ………..

Gruppenname:

Team Untersberg


Teammitglieder:             Schule:
SAHIN Vanessa              FS Salzburg
WIENDL Tobias              BG Zaunergasse (U)
HACKL Magdalena          HBLA Salzburg
ÖTZLINGER Maximilian   WSH Felbertal
ANTHOFER Julia             LBS Hallein
GRILL Theresa               NMS Leogang 

Diese sechs haben sich heute beim Landesfinale Quiz Politische Bildung – Europa-Quiz 2017 in der Fachhochschule Salzburg/Urstein durchgesetzt.

Noch nie war für unsere Jugend Politische Bildung und gesellschaftliche Beteiligung so wichtig wie heute! Das EuropaQuiz leistet hierfür einen wichtigen Beitrag.

Es richtet sich an SchülerInnen ab der 8. Schulstufe – also an alle Schultypen wie Neue Mittelschulen, Hauptschulen, Polytechnische Schulen, berufsbegleitende mittlere und höhere Schulen, sowie Gymnasien und Berufsschulen.
Mit dabei waren  beim Salzburger Landesfinale ca. 350 Schüler zwischen 14-und 18 Jahren von aus allen Gauen.
Die Schülerinnen und Schüler mussten bereits bei der Vorausscheidung ein hohes politisches Fachwissen an den Tag legen, wo viele Bürgerinnen und Bürger, die bereits wahlberechtigt sind, so ihre Schwierigkeiten hätten.

Beispiele gefällig?

Nenne die Hauptstädte folgender Staaten: 
        Rumänien: Bukarest; Türkei: Ankara; Albanien: Tirana;
        Island: Reykjavik

In welchem Wirtschaftszweig beginnt die industrielle Revolution? 
        Stahlerzeugung; Bergbau; Textilproduktion; Maschinenbau

Vor allem auf welchen Ökonomen berief sich die britische Premierministerin Margaret Thatcher bei ihrer neoliberalen Revolution? 
        Johan Maynard Keynes; Friedrich August von Hayek; Adam Smith;    
        Joseph Schumpeter

Eine neue politische Bewegung in einem EU-Land nennt sich „Wir können“. Wie heißt sie in ihrer Landessprache und in welchem Land ist sie aktiv? 
        Podemos; Spanien

……………. und viele mehr

Sieger der Außerordentlichen Runde: LASSNIG Philipp (PG Liefering)
In dieser Runde treten die  Schüler einzeln in einer schriftlichen Wissensprüfung gegeneinander an.

Diese Themen bildeten den Fragenschwerpunkt des EuropaQuiz – Politische Bildung:
• Österreich und Europa nach 1945
• Wirtschaft, Gesellschaft, Migration und Integration in unserer globalisierten 
   Gesellschaft
• Kunst, Kultur, Wissenschaft und Sport
• Nachhaltigkeit, Entwicklung, Ressourcen und Konsumverhalten
• Internationale Friedenssicherung und aktuelles Weltgeschehen
• Europäische Institutionen und das Mitwirken Österreichs

Teilgenommen haben heuer 6780 Schüler aus dem ganzen Bundesland Salzburg, die sich nach einer Vorausscheidung an Ihren Schulen qualifiziert haben. Die 350 Besten traten beim Landesfinale an.

Nach der Eröffnung mit Frau Mag. Birgit Michelitsch von der FH Salzburg/Urstein und Frau LAbg Jöbstl stellten sich die Politiker aller Parteien in einer Diskussionsrunde den sehr spannenden Fragen der Schüler. Mit dabei waren:LAbg. Martina Jöbstl (ÖVP) ,LAbg. Dr. Nicole Solarz (SPÖ), LAbg. Simon Heilig-Hofbauer (Die Grünen), LAbg. Markus Steiner(FPS). Sie stellten sich in einer spannenden Diskussion den vielen interessierten Fragen der Schüler.

In sieben unterschiedlichen Quizrunden in den Bereichen:“Daten und Fakten“, „International“, „Wissen ist Macht“, „Bauwerke“, „Salzburg Nachgefragt“, „Wer bin ich“ und einem Finale in Form einer Millionenshow stellten die motiviertenTeams ihr Wissen aus den Bereichen Politik, EU und Geschichte unter Beweis.

Das Organisationsteam hat seit Monaten gearbeitet um dieses Quiz zu einem Erfolg zu machen.
Die Begleitlehrer der Schulen, die jedes Jahr wieder ihre Schüler an die Fachhochschule Salzburg Campus Urstein begleiten, sind diejenigen, denen ein großes Lob gebührt. Ohne sie wären die Schüler nicht so gut vorbereitet gewesen, um diese tollen Leistungen zu zeigen.
Für eine abwechslungsreiche Moderation sorgte der Mentalist Manuel Horeth, sehr tolle Musik bekamen wir wieder von der Band Midnight Taxi von Bad Hofgastein.

Ein Highlight für die Schüler war auch der Besuch des Red Bull Spielers Valon Berisha, der sich Zeit genommen hat, den Siegern zu Ihren tollen Leistungen zu gratulieren.

Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und der Amtsführende Präsident Johannes Plötzeneder vollzogen die Siegerehrung mit großer Spannung.

Für die Salzburger-Landessieger gibt es eine kurze Verschnaufpause und dann geht es am 25. April weiter im Bundesfinale, das heuer auch in Salzburg stattfinden wird. Und das Salzburger Team „Team Untersberg“ ist natürlich topmotiviert.

Viele nette Statements und Fotos der Schüler und Schulen finden Sie unter http://www.europaquiz.info/index.php?id=42.

Rückfragenhinweis:
Landeskoordination Salzburg
Claudia Baumann
T 0662/ 8083-2071
F 0662/ 8083-4104
claudia.baumann(at)lsr-sbg.gv.at
Fotos des Siegerteams können jederzeit angefordert werden!