Europa Quiz Politische Bildung 2010

Bei Politischer Bildung geht es nicht nur um Wissensvermittlung. Es geht auch um die Vermittlung der Werte und Ideen, die unserem politischen System zugrunde liegen. Politische Meinungsbildung beim jungen Menschen und die daraus resultierende Fähigkeit zur aktiven Mitbestimmung in Staat und Gesellschaft sind im Wesentlichen beeinflusst durch Informationen und Orientierungen, die im Jugendalter zugänglich sind.

In erster Linie findet politisches Lernen im Kreise der Familie und in der unmittelbaren Lebensumwelt des Kindes statt. Aber es ist eine wichtige Aufgabe der Schule dieses Lernen zu ergänzen und zu vertiefen und so die Schülerinnen und Schüler zu kritischen, mündigen und verantwortungsbewussten Bürgerinnen und Bürgern zu erziehen.
Nur durch langfristige und nachhaltige Projekte ist es möglich politische Themen für unsere Schuljugend erlebbar zu machen. Das „Europa Quiz“ bietet Schülerinnen und Schülern aller Schularten die Möglichkeit sich intensiv mit dem politischen Geschehen in Österreich und Europa auseinander zu setzen und sich eine eigene Meinung zu bilden. Neben dem politischen Aspekt zielt dieser Wettbewerb auch auf das soziale und emotionale Lernen ab und leistet somit einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung der jungen Menschen.

Daher unterstütze ich diese Veranstaltung aus ganzem Herzen nicht nur ideell, sondern gerne auch finanziell und möchte den Jugendlichen einen informativen, erfolgreichen und unvergesslichen Quiz-Aufenthalt in Niederösterreich ermöglichen.

In der aktiven Diskussion mit jungen Menschen spürt man durchaus großes Interesse am politischen Geschehen unseres Landes und an der Weltpolitik.
Ich bin mir daher sicher, dass die Schülerinnen und Schüler wieder mit viel Freude und vollem Einsatz am Wettbewerb teilnehmen werden und wünsche allen viel Erfolg!

Mit besten Grüßen verbleibe ich   
Ihr
Landesrat Mag. Johann Heuras